Thailand – 6 Tage königliche Städte erleben

Thailand – 6 Tage königliche Städte erleben (Privat- oder Gruppenrundreise ab Bangkok bis Chiang Mai)

Erkunden Sie die historischen, kulturellen und natürlichen Stätten der zentralen und nördlichen Regionen Thailands, darunter die UNESCO-Weltkulturerbestätten von Ayutthaya und Sukhothai, die unberührte Natur von Uthai Thani, vor allem die Lebensweise der thailändischen Menschen auf den Floßhäusern entlang des ruhigen Sakraekrang Flusses, sowie die Hub Patad Höhle. Die Reise geht weiter zum Goldenen Dreieck, einst berüchtigt für den Opiumverkehr und endet mit der Schönheit von Chiang Mai, der „Rose des Nordens“.

Dauer: 6 Tage / 5 Nächte
Durchführung: Gruppen- / Privatreise
Abreise: Garantierte Abreise jeden Montag in der Gruppe (Teilnehmer: 2-20 Personen) / täglich bei Privatreise
Ab: Hotels im Stadtzentrum Bangkoks; außerhalb gegen Aufpreis
Bis: Flughafen Chiang Mai (weitere Orte auf Anfrage)
Sprache: Deutschsprachige Reiseleitung (Englischsprachig ebenfalls auf Anfrage möglich)

REISE-HIGHLIGHTS

  • Ayutthaya – Besichtigung von Palästen, buddhistischen Tempeln, Klöstern und Statuen
  • Alltagsleben der Dorfbewohner erleben
  • das „Goldene Dreieck“ – Laos und Myanmar zum greifen nah
  • Besuch eines Elefantencamps nördlich von Chiang Mai
  • Besuch des berühmtesten Tempels von Chiang Mai – der Wat Phra That Doi Suthep

ab 479,- pro Person im DZ

(Gruppenreise, bei mindestens 2 Reiseteilnehmern)

Reiseverlauf

01. Tag: BANGKOK - NAKORN CHAISI RIVER –AYUTHAYA – UTHAI THANI (-/-/A)

Heute startet Ihre Reise „6 Tage königliche Städte erleben“ mit der Abholung vom Hotel und anschließender Fahrt zum Nakorn Chaisri Fluss an Bord eines umgebauten Reisschiffes. Genießen Sie die ca. einstündige Flusskreuzfahrt. Sie sehen Wasser-Gemüseplantagen, Wasservögel und die Lebensweise der thailändischen Menschen entlang des Flusses. Dann geht die Fahrt weiter nach Ayutthaya, um die UNESCO-Weltkulturerbe Stadt zu besuchen.
Ayutthaya ist die ehemalige Hauptstadt des siamesischen Königreichs, das von 1350 bis 1767 bestand. Ayutthaya war freundlich gegenüber ausländischen Händlern, darunter Chinesen, Vietnamesen, Indianer, Japaner und Perser, und später die Portugiesen, Spanier, Holländer und Franzosen. Es wurde ihnen erlaubt, Dörfer außerhalb der Mauern der Hauptstadt, auch Ayutthaya genannt, einzurichten. Im sechzehnten Jahrhundert wurde es von ausländischen Händlern als eine der größten und reichsten Städte im Osten beschrieben.
Im Anschluss fahren Sie weiter nach Uthai Thani, um den Tempel des Wat Tasung zu besuchen, der für seine große und magische Kristallhalle aus Spiegelstücken bekannt ist. Der große Tempelkomplex dient als buddhistisches Meditationszentrum.
Vor dem Check-in in der Country Lake Nature Lodge haben Sie die Gelegenheit, den lokalen Markt mit allen lokalen Produkten und Delikatessen zu besuchen. Weiter zur Country Lake Nature Lodge. Abendessen und Übernachtung in der Country Lake Nature Lodge.
 
Country Lake Nature Lodge: Ein kleines Resort umgeben vom Namsong See in einfachem Landhausstil. Die Bungalows verfügen über eine Basisausstattung wie Klimaanlage, warme Dusche, Kühlschrank, Ventilator und Moskitonetz. Die Lodge befindet sich im Naturgarten und einem Bio-Bauernhof, wo die Gäste einen Spaziergang machen können, um die Anpflanzung von lokalen Früchten, Gemüse und Kräutern zu erkunden.

02. Tag: NAKORN SAWAN - HUB PATAD – KAMPHAENGPHET – SUKHOTHAI (F/M/-)

Nach dem Frühstück fahren wir zu einem Dorf, um das Alltagsleben der Dorfbewohner zu erleben. Die Dorfbewohnerinnen beschäftigen sich in ihrer Freizeit mit der schönen traditionellen Handweberei, deren Kunst der Herstellung seit mehr als 200 Jahren von den Vorfahren an die nächste Generation weitergegeben wird.

Dann geht die Reise zum Hub Patad Tal. Noch ist das Naturparadies nahezu unentdeckt. Die alten Berge aus Kalkstein und der versteckte Wald mit seinen riesigen Palmenbäumen, scheinen Überbleibsel der  Jurassic Park Ära zu sein. Entdecken Sie diese einzigartige Landschaft und lassen Sie sich von ihr verzaubern.

Weiter geht es nach Kamphaengphet, wo Sie den Tempel Wat Pra Kaew, einem großen Königspalast, der einst zu besonderen Stadtveranstaltungen genutzt wurde und nie Mönche beherbergt hat, besuchen. Es geht weiter nach Sukhothai, eine Stadt, die im 13. Jahrhundert gegründet wurde. Sie war das erste wahre, unabhänginge Thai-Königreich, welches seine goldenen Zeiten unter der Herrschaft von König Ramkamhaeng genoss. Die einzigartigen Tempel und Monumente dieser historischen Stadt sind liebevoll im historischen Park von Sukhothai als UNESCO Weltkulturerbe wiederhergestellt worden. Als Thailand-Reisender muss man diese Sehenswürdigkeiten einfach gesehen haben.

Im Anschluss besichtigen wir einige der historischen Überreste Sukhothais. Viele der einmaligen Tempel und Monumente im historischen Park, einem UNESCO-Weltkulturerbe, sind liebevoll restauriert worden. Wir besichtigen u.a. die Reste des Königspalastes sowie einige buddhistische Tempel, darunter den Wat Mahatat („Tempel der großen Reliquie“) und – nordwestlich der Stadt – den Wat Si Chum mit seinen wunderschönen Illustrationen aus dem Leben Buddhas.

Übernachtung in Sukhothai.

03. Tag: SUKHOTHAI – PHRAE – PHAYAO – CHIANG RAI (F/M /-)

Nach dem Frühstück im Hotel geht die Fahrt weiter nach Norden in das etwa 750 Jahre alte Phrae. Die Stadt ist umgeben von Wäldern, in denen heute Teak-Holz gewonnen wird. Wir besichtigen den Wat Prathat Suthon Mongkol Kiri Tempel, dessen Gebäude den nördlichen Thaistil aufweisen. Das Teakholzmuseum mit den ausgestellten seltenen Antiquitäten in dem Tempelverbund ist sehr empfehlenswert. Wir begeben uns danach nach Phayao, um entlang des Kwan-Payao-Sees einen kurzen Spaziergang zu machen. Der große See mit einer atemberaubenden Umgebung stellt für viele Fischer die Lebensgrundlage dar. Nach einer kurzen Pause setzen wir unsere heutige Fahrt nach Chiang Rai fort. Die Stadt wurde bereits 1262 unter König Meng Rai gegründet und war für lange Zeit ein Zentrum des thailändisch-laotischen Lanna-Königreiches (ca. ab 1250), bevor es von den Burmesen eingenommen wurde. Hier besuchen Sie den Wat Rong Khun, einen zeitgenössichen unkonventionellen buddhistischen Tempel, der 1996 entworfen wurde und bis jetzt noch nicht vollendet ist. Anschließend fahren Sie zum Check-in nach Chiang Rai.

Übernachtung in Chiang Rai.

04. Tag: CHIANG RAI – GOLDENES DREIECK - DOI SUTHEP - CHIANG MAI (F/M/-)

Nach einem Frühstück im Hotel brechen wir auf nach Norden, nach Chiang Saen. Die Hauptattraktion der heutigen Kleinstadt am Südufer des Mekong ist der Grenzfluss. Chiang Saen wurde im 10. Jahrhundert, unmittelbar nach dem die Thais aus Südchina eingewandert waren, gegründet und war die erste Hauptstadt der Thais (Lanna-Königreich) auf heutigem thailändischen Territorium. Anschließend geht es zum Goldenen Dreieck. Es ist wohl vorrangig der schlechte Ruf des Dreiländerecks als eines der größten Opiumanbaugebiete der Welt, der jährlich zahllose Touristen hierher lockt, obwohl hier selbst nie Opium angebaut wurde. Nach einem Blick flussaufwärts nach Laos und Myanmar im Goldenen Dreieck besuchen Sie das Opium-Museum.

Danach fahren Sie zum Doi Suthep Berg und besuchen den berühmtesten Tempel Chiang Mais, den Wat Phra That Doi Suthep. Wenn Sie die 306 Stufen zum Chedi der 1383 erbauten Tempelanlage erklommen haben, bietet sich bei gutem Wetter ein phantastischer Blick über die 16 km entfernte Stadt. Im Chedi der Tempelanlage sollen Reliquien Buddhas aufbewahrt werden.

 (Fakultativ: Am Abend besteht die Möglichkeit ein traditionelles Kantoke-Abendessen mit Folklore- Programm gegen Aufzahlung zu genießen).

Übernachtung in Chiang Mai.

05. Tag: CHIANG MAI – MAE-SA ELEPHANTEN CAMP - SANKAMPAENG (F/M/-)

Nach dem Frühstück begeben Sie sich in das Mae-Sa-Tal, etwa 30 km in den Bergen nordwestlich von Chiang Mai. Im hiesigen Elefantencamp können sie die Dickhäuter bei ihrer Arbeit oder auch beim Bad im Fluss beobachten. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant besuchen sie eine der größten Orchideenfarmen Thailands, bevor sie ins Handwerksdorf Sankampaeng kommen, in dem Sie die Herstellung berühmter Seiden- und Baumwollstoffe, Holzschnitzereien und der buntbemalten Schirme bestaunen können. Rückkehr zu Ihrem Hotel.

Übernachtung in Chiang Mai.

06. Tag: CHIANG MAI : Abreise (F)

Nach dem Frühstück erfolgt (je nach Ablfugzeit) der Gruppentransfer ohne Reiseleitung zum Flughafen.

***ENDE DES PROGRAMMS „6 TAGE KÖNIGLICHE STÄDTE ERLEBEN“ ***

Hotelübernachtungen:

  • Tag 1)  Country Lake Nature Lodge, Nakhon Sawan
  • Tag 2)  Le Charme Sukhothai Resort, Sukhothai (Superior Room)
  • Tag 3)  Phowadol Resort and Spa, Chiang Rai (Standard Room / Building)
  • Tag 4)  Lotus Hotel Pang Suan Kaew, Chiang Mai (Superior Room)
  • Tag 5)  Lotus Hotel Pang Suan Kaew, Chiang Mai (Superior Room)

Bei der Privatreise können auf Wunsch auch höhere oder niedrigere Hotelkategorien angefragt werden.

Inklusivleistungen

  • Transfers & Touren wie im Programm „6 Tage königliche Städte erleben“ angegeben
  • Klimatisiertes Fahrzeug
  • Alle Eintrittsgebühren für die im Programm angegebenen Attraktionen
  • Deutschsprachige Reiseleitung (Außer am 06. Tag, Transfer ohne Reiseleitung)
  • 1 Nacht in der Country Lake Nature Lodge (Doppelzimmer)
  • 4 Nächte in guten Mittelklassehotels wie im Programm „6 Tage königliche Städte erleben“ angegeben oder ähnlich
  • Verpflegung wie im Programm angegeben (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Erfrischungstuch 2 Stk/Tag
  • Trinkwasser 2 Flaschen/Tag

Nicht inklusive

  • Alle persönlichen Ausgaben (Getränke, Minibar, Telefongebühren etc.)
  • Andere Dienste, Mahlzeiten, die nicht im Programm angegeben sind
  • Flugticket Chiang Mai – Bangkok
  • Obligatorisches Gala Abendessen an Weihnachten/Silvester

Termine & Preise

Reisezeit Doppelzimmer ab Einzelzimmer ab
01.11.2019 – 31.10.2020 (Gruppenreise) 479,- € 599,- €
01.11.2019 – 31.10.2020 (Privatreise, 2 Reisende) 899,- € 1019,- €
01.11.2019 – 31.10.2020 (Privatreise, 4 Reisende) 689,- € 819,- €

ab-Preise in EUR pro Person / Privatreise bei 2 bzw. 4 Reiseteilnehmern bzw. für die Gruppenreise (ab 2 Reisenden). Bei der Privatreise verringert sich der Preis bei steigender Teilnehmerzahl. Die Gruppenreise findet jeden Montag statt (Achtung: nicht zwischen dem 01.05. und 30.09.2020). Änderungen vorbehalten.

Ende der Tour „6 Tage königliche Städte erleben“: Chiang Mai Flughafen (am 6. Tag). Gültig nur für den Abflug zwischen 07.00 Uhr – 21.00 Uhr. Sollte der Abflug früher oder später als zur angegebenen Zeit erfolgen, werden die zusätzlichen Kosten für den privaten Transfer berechnet. 

Änderungen des Rundreiseverlaufs bleiben, bei gleichem Leistungsumfang, ausdrücklich vorbehalten.

Reiseanfrage

    Hier haben Sie die Möglichkeit, sich unverbindlich Informationen zu der Reise einzuholen.

    Bitte kontaktieren Sie mich unverbindlich bezüglich meines Reisewunsches. Ich bin damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten zum Zweck des Kontakts und zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens gespeichert und verarbeitet werden.


    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google
    Datenschutzbestimmungen und
    Nutzungsbedingungen.

    Project Details

    • Category:
      INDIVIDUALREISEN, SÜDOSTASIEN, Thailand-Reisen
    • Date:
      Mai 19, 2017