Klassisches Indochina – Vietnam, Laos & Kambodscha

17-tägige Rundreise durch die bezaubernden Länder Vietnam, Laos und Kambodscha.

Diese Indochina Rundreise bietet die Möglichkeit, gleich in drei atemberaubende Länder zu reisen. Folgender Reiseverlauf kann jederzeit an Ihre eigenen Wünsche und Vorstellungen angepasst werden.

REISE-HIGHLIGHTS

  • Erkundung Phnom Penhs abseits touristischer Pfade (optionaler Ausflug)
  • Fahrradrikscha Tour in Hanoi
  • Spaziergang durch das wunderbare Kolonialstädtchen Hoi An
  • Fahrt über den spektakulären Wolkenpass Hai Van
  • An Bord einer Dschunke zur Halong Bucht
  • Besichtigung der berühmten Tunnel von Cu Chi
  • das Leben der Einheimischen erkunden im Mekong Delta

ab 1339,-€ pro Person im DZ

(bei 6 Reiseteilnehmern, Reisezeitraum: 01.05.-30.09.2020)

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft in Phnom Penh (-)

Ankunft am Flughafen und Transfer zum Hotel für Check-In. Die Zimmer stehen ab 13:30 Uhr zu Ihrer Verfügung. Mittagessen und Abendessen nicht im Preis inbegriffen. Übernachtung im Hotel.

Option: Kambodschanische Living-Arts-Tanzperformance

Sie werden eine abendliche Vorführung in einem der unvergesslichsten Orte genießen; direkt neben dem schönen Nationalmuseum im Zentrum von Phnom Penh. Während der Show werden Sie Erläuterungen über den Kampf des Erhalts traditioneller Künste während und nach der Zeit der Roten Khmer hören.

Sie werden mehrere Tänze sehen, die unterschiedliche Feierlichkeiten und bedeutende Ereignisse im Leben der Einwohner repräsentieren. Die Show ist sehr abwechslungsreich und äußerst lebendig. Die Tänzer zählen zu den besten des Landes und in Kombination mit dem schönen Austragungsort handelt es sich um ein wirklich unvergessliches Erlebnis.

Hinweise:

Die Türen des Nationalmuseums öffnen um 18.45 Uhr und die Show beginnt um 19 Uhr.

Die Vorführung dauert rund 70 Minuten.

Tag 2: Phnom Penh (F)

Lernen Sie die schönen alten kolonialen Straßen der Hauptstadt während einer Tour mit einer Fahrradrikscha kennen. Erleben Sie die Kolonialbauten, die lokalen Märkte und die einheimische Bevölkerung während dieser Rundfahrt. Am Nachmittag besuchen sie das Nationalmuseum, die Silberpagode, den Königspalast und Wat Phnom.

Bemerkungen:

  • Wat Phnom bietet heute vielen Affen ein Zuhause, welche sehr aggressiv werden können. Bitte nehmen Sie Abstand davon, Sie berühren zu wollen.
  • Bei den Besuchen des Königspalastes und der Silberpagode werden Sie von einem Reiseleiter der jeweiligen Sehenswürdigkeit begleitet, da unsere Reiseleiter nicht befugt sind, die Führungen durchzuführen.
  • Der Königspalast und die Silberpagode können aufgrund von offiziellen Zeremonien ohne Vorwarnung geschlossen sein. Wenn dem so ist werden wir ein Alternativprogramm anbieten.

Option: Erkundung Phnom Penhs abseits touristischer Pfade – halber Tag am Nachmittag

Auf dieser privaten und exklusiven Tour mit einem lokalen Tuktuk erleben Sie Phnom Penh auf wirklich außergewöhnliche Weise. Sie werden Zeuge von Orten, die von Touristen kaum aufgesucht werden, und haben die Chance, in die Stadt der Kontraste, ihre Kultur, Geschichte und ihren farbenprächtigen Alltag einzutauchen. Während der Tour besuchen Sie Orte wie das Olympia-Stadion, die Nationalbibliothek, eine Streetart-Gemeinschaft, lokale Restaurants, versteckte Tempel und Gebäude, belebte Märkte, architektonische Highlights, kulturelle Institute mit privaten Kurzfilm-Vorführungen und sogar Wahrsager am Flussufer.

Tag 3: Phnom Penh – Siem Reap (F)

Nach einem frühen Frühstück fahren Sie zum Flughafen und fliegen nach Siem Reap K6 101 (11.30 – 12.10 Uhr). Nach dem Transfer in Ihr Hotel und dem Check In unternehmen Sie eine Bootsfahrt am Kompong Kleang, Tonle Sap. Übernachtung in Siem Reap.

Tag 4 : Siem Reap – Angkor (F)

Ihr heutiges Besichtigungsprogramm beginnt mit Angkor Thom und dem Südtor. Anschließend geht es zu den Tempelresten nach Bayon, Baphoun, zum Königspalast Phimeanakas, den Elefantenterrassen und der Leper King Terrasse. Nach einer kurzen Mittagspause geht es zum Tempel von Angkor Wat – dem absoluten Höhepunkt des heutigen Programmtages. Am Abend genießen Sie den Sonnenuntergang vom Bergtempel Phnom Bakheng aus.

Tag 5: Siem Reap - Luang Prabang (F)

Nach dem Frühstück geht es zur anmutigen Khmer-Tempelanlage Shiva-Banteay Srei, erbaut im 11. Jhdt., mit einer Vielzahl an perfekten, feingliedrigen Verzierungen. Am Rückweg stoppen Sie bei den Tempeln Banteay Samre und dem Tempel von Ta Prohm, weltbekannt durch die vielen Schlingpflanzen, die dem Tempel seinen Halt geben.

Danach Transfer zum Siem Reap Flughafen für den Flug nach Luang Prabang. Transfer zum Hotel für den Check In. Übernachtung in Luang Prabang.

Tag 6: Luang Prabang (F)

Wir empfehlen Ihnen, sich um 6:00 Uhr zu den Kreuzungen in der Stadt zu begeben, um die buddhistischen Mönche zu beobachten, die in Ihren langen Roben aus einem der vielen Tempel in der Stadt in einer Art Prozession durch die Straßen ziehen und Opfergaben der Gläubiger empfangen. Genießen Sie respektvoll dieses Schauspiel. Anschließend Besuch des Phou-Si Hügels, von dem Sie einen traumhaften Blick auf die Stadt und den Mekong genießen können.

Nach dem Frühstück besichtigen Sie den früheren Königspalast, heute das Nationalmuseum. Nachmittags fahren Sie zu dem beeindruckenden Khuang Si Wasserfall, der über eine unendlich lange Treppe von Kalkschichten in die Tiefe fällt. Danach besichtigen Sie, sofern es die Zeit noch erlaubt, den lokalen Markt von Luang Prabang mit vielen Antiquitäten- und Silberschmuckgeschäften. Nächtigung in Luang Prabang.

Tag 7: Luang Prabang - Pak Ou (F)

Morgens besuchen Sie die Tempel Wat Xiengthong und Wat Longkhoun. Danach fahren Sie mit dem Boot auf dem Mekong zu den berühmten Höhlen von Pak Ou. Dies sind zwei verbundene Höhlen, in denen tausende goldüberzogene Buddha Statuen in diversen Formen und Größen zu finden sind. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie die lokalen Dörfer in Ban Xiengmene und Ban Chan.

Tag 8: Luang Prabang - Hanoi (F)

Am Morgen besuchen Sie noch die Dörfer Ban Xang Hai, Ban Xangkhong und Ban Xienglek, die berühmt für die Reisschnapsproduktion, das Weben oder die Papierherstellung sind.

Danach Transfer zum Flughafen und Flug nach Hanoi. Empfang von einem deutschsprachigen Reiseleiter und Transfer mit dem Auto zum Hotel. Übernachtung in Hanoi.

Tag 9: Hanoi (F)

Heute erkunden Sie Hanoi und besichtigen das Ho Chi Minh Mausoleum (MO und FR geschlossen), die One Pillar Pagode, die erste Universität Vietnams und den Tempel der Literatur. Am Nachmittag besuchen Sie den Hoan Keim See und den Ngoc Son Tempel. Bei einer Fahrradrikscha Tour erleben Sie die schöne Altstadt mit ihrer traditionell vietnamesischen Architektur. Am Abend besuchen Sie eine Aufführung des über 1000 Jahre alten Wasserpuppentheaters. Übernachtung in Hanoi.

Tag 10: Hanoi - Halong (F/M/A)

Morgens reisen Sie nach Halong. Gegen Mittag gehen Sie an Bord eines Kreuzfahrtschiffes in der Halong-Bucht, die man unbedingt gesehen haben muss. Diese weltberühmte Bucht bietet mit ihren riesigen Felseninseln im Wasser, überdeckt mit üppiger Vegetation, eine der schönsten Landschaften Vietnams. Zur Halong-Bucht gehören rund 1.900 Inseln und Inselchen mit Felsspitzen, meistens unbewohnt und unbesucht. Diese Szenerie offenbart eine spektakuläre, marine Landschaft, welche 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. An Bord werden Ihnen Mittag- und Abendessen mit exzellenten und frischen Meeresfrüchten aus der Bucht serviert. Am Ende des Tages haben Sie die Chance, am Nachtangeln auf dem Schiff teilzunehmen.

Mahlzeiten inklusive: Mittagessen, Abendessen
Unterbringung: Übernachtung auf dem Schiff
Strecke: 170 Kilometer – 2 Stunden und 30 Minuten bis 2 Stunden und 45 Minuten

Tag 11: Halong - Hanoi - Hoian (F)

Früh am Morgen und abhängig von der Jahreszeit werden Sie aufwachen und den Sonnenaufgang über dem blaugrünen Wasser in der Bucht genießen. Danach wird die Kreuzfahrt Sie durch die Bucht führen, bis Sie das Schiff am späten Vormittag verlassen. Anschließend werden Sie nach Hanoi zurückkehren. Danach Transfer zum Flughafen und Flug nach Danang. Nach Ankunft Transfer ins Hotel und Übernachtung in Hoi An.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück
Strecke: 170 Kilometer – 2 Stunden und 30 Minuten bis 2 Stunden und 45 Minuten

Tag 12: Hoi An (F)

Heute unternehmen Sie einen Spaziergang durch das wunderbare Kolonialstädtchen Hoi An. Vergessen Sie Ihre Kamera nicht. Viele lohnende Motive wie die 400 Jahre alte Japanische Brücke, das Chinesisches Kommunalhaus und ein Markt warten auf Sie. Zudem besuchen Sie einen kleinen Familienbetrieb, der sich auf die Herstellung von Laternen spezialisiert hat. Sie haben die Möglichkeit Ihre eigene Laterne zu gestalten. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt am Thu Bon Fluss. Übernachtung in Hoi An.

Tag 13: Hoi An – Hue (F/A)

Heute fahren Sie nach Hue. Die Fahrt entlang der Küste, vorbei an smaragdgrünen Reisfeldern und über den spektakulären Wolkenpass Hai Van gilt als Highlight. Sie besuchen auch das Cham Museum, indem Sie Exponate aus Doung, Khuong My, My Son, Tra Kieu, Thap Man und anderen Städten bestaunen können. Am Nachmittag besuchen Sie noch die Thien Mu Pagode. Zum Sonnenuntergang machen Sie einen Bootsausflug auf dem „Fluss der Wohlgerüche“ (Sampan Ride). Am Abend erleben Sie ein klassisches, vietnamesisches Dinner nach Hue Art.

Tag 14: Hue – Ho Chi Minh City (F)

Frühmorgens steht eine Fahrt mit dem Rad zur kaiserlichen Zitadelle auf dem Programm. Später besuchen Sie den Dong Ba Markt und das kunstvoll gestaltete Grabmal des Kaisers Tu Duc. Danach Transfer zum Flughafen Hue und Flug nach Ho Chi Minh City. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Übernachtung in Ho Chi Minh City.

Tag 15 : Ho Chi Minh City – Cu Chi (F)

Nach dem Frühstück fahren Sie zur Besichtigung der berühmten Tunnel von Cu Chi. In diesem Tunnelsystem hielten sich die vietnamesischen Partisanen im Vietnamkrieg versteckt. Am Nachmittag kehren Sie nach Ho Chi Minh City zurück und machen eine Stadtrundfahrt. Die Highlights umfassen das alte Postgebäude, die Notre-Dame Kathedrale und ein Fotostopp am Palast der Wiedervereinigung. Übernachtung in Ho Chi Minh City.

Tag 16: Ho Chi Minh City – Mekong Delta (Phong Nam - Ben Tre) (F/M)

Heute fahren Sie ins Mekong Delta nach Ben Tre. Treffpunkt ist bei der Phong Nam Ziegelbrennerei, wo Ziegel nach wie vor sorgfältig von Hand gemacht werden. Gehen Sie an Bord. Sie fahren zunächst entlang des Chet Say, ein Seitenarm des Mekong, und halten an verschiedenen lokalen Werkstätten, wo Sie sich ein Bild von der hiesigen Wirtschaft machen können. Sie sehen unter anderem, wie unter großer Hitze Holzkohle aus kokosnussschalen hergestellt wird und lernen in einem Workshop, wie jeder einzelne Teil der Kokosnuss zu verschiedensten Produkten verarbeitet wird. Hier können Sie die frischen Früchte auch probieren.

Danach schippern Sie mit dem Boot entlang der schmalen Kanäle, wo Sie das Leben der Einheimischen entdecken können. Das Boot hält bei einem kleinen Dorf, das Sie besichtigen können, um das echte Leben im Delta hautnah zu erleben. Sie besuchen ein Weberhaus, wo Teppiche aus Stroh an einem von Hand betriebenen Webstuhl hergestellt werden – Probieren Sie es doch selbst einmal! Nun geht es mit der Xe Loi (Motorrikscha) oder dem Fahrrad durch das Dorf, Sie sehen Bauernhöfe sowie Reis- und Gemüsefelder, bevor Sie bei einem lokalen haushalten, wo Sie ein köstliches und sättigendes Mittagessen zu sich nehmen werden. Probieren Sie lokale Köstlichkeiten wie Elefantenohrfisch und Flussschrimps, dazu genießen Sie ein paar kühle Getränke. Es ist nun Zeit an Bord eines Sampans zu gehen, um eine entspannte Fahrt durch die engen Kanäle zu genießen. Dann nehmen Sie das Boot zurück zum Pier. Zurück nach Saigon. Abendessen nicht inbegriffen. Übernachtung im Hotel.

Tag 17: Ho Chi Minh City (F)

Morgens besuchen Sie das chinesische Viertel von Cholon, insbesondere den Markt Binh Tay, die Pagode Thien Hau.

Zeit, bis zum Transfer zum Flughafen, zur freien Verfügung. Tätigen Sie noch letzte Einkäufe. Die Zimmer stehen Ihnen nur bis zum Mittag zur Verfügung. Weiter-/Heimflug oder verbringen Sie im Anschluss einen Badeaufenthalt in Thailand oder Vietnam. Wir empfehlen Ihnen Phan Thiet oder Phu Quoc in Vietnam, oder Phuket, Koh Samui, Krabi, Koh Lanta, Koh Chang, Koh Samet oder Hua Hin in Thailand. Sie können die Aufenthaltsdauer und Hotelkategorie individuell gestalten.

Inklusivleistungen

  • Übernachtungen in Hotels, siehe Hotelliste
  • Übernachtung auf der öffentlichen Dschunke in der Halong Bucht
  • Übernachtung auf dem öffentlichen Bassac Boot auf dem Mekong Delta
  • Alle Tranfers und Transporte laut Programm in privaten klimatisierten Fahrzeugen
  • Eintrittsgelder für ausgeschriebene Besichtigungen
  • Lokale deutschsprachige Reiseleitungen

Nicht Inklusive

  • Mahlzeiten die nicht im Programm angeboten wurden, Getränke während der Mahlzeiten, die nicht erwähnt wurden
  • Persönliche Versicherung
  • Tipps und persönliche Ausgaben
  • Die internationalen Flüge und die Flughafensteuern
  • Inlandsflüge in der Economy-Class einschießlich der Flughafensteuer
  • Visumsgebühr bei der Ankunft am Hanoi/Saigon Flughafen ODER Visa Einladungsschreiben für Vietnam
  • Visumsgebühr bei der Ankunft am Siem Reap/Phom Penh Flughafen
  • Visumsgebühr bei der Ankunft am Vientiane/Luang Prabang Flughafen
  • Alle Leistungen die nicht in Programm erwähnt werden

Hotelauswahl

StadtSuperior Hotel ***First class Hotel ****
Phnom PenhVilla Langka *** (Superior)White Mansion Boutique **** (Deluxe)
Siem ReapPavillon Orient *** (Deluxe)Borei Angkor Resort & Spa ***** (Landmark)
Luang PrabangMaison Dalabua *** (Deluxe)Maison Souvannaphoum **** (Garden Wing)
Ha NoiQuoc Hoa Premier Hotel *** (Deluxe City View)Hanoi Pearl Hotel *** (Deluxe City View)
Ha LongPelican Ha Long Cruise (Glory Legend Cruises) Nacht-Kabine, DeluxeIndochina Sails Premium, Nacht-Kabine; Indochina Deluxe
Hoi AnAncient House Village **** (Garden View Superior)Palm Garden Resort ***** (Superior Garden View)
HueAlba Spa Hotel *** (Deluxe City View)Imperial Hotel ***** (Deluxe City View)
Ho Chi MinhAquari *** (Sunrise Deluxe)Grand Hotel Saigon **** (Deluxe)

Preisliste

 01.11.-23.12.201910.01.-30.04.202001.05.-30.09.2020
2 Personen (Sup. Hotels)2059,- EUR p.P.2149,- EUR p.P.2089,- EUR p.P.
4 Personen (Sup. Hotels)1529,- EUR p.P.1579,- EUR p.P.1529,- EUR p.P.
6 Personen (Sup. Hotels)1349,- EUR p.P.1399,- EUR p.P.1339,- EUR p.P.
Einzelzimmer-Zuschlag640,- EUR670,- EUR620,- EUR
2 Personen (First Class)2649,- EUR p.P.2669,- EUR p.P.2439,- EUR p.P.
4 Personen (First Class)2089,- EUR p.P.2129,- EUR p.P.1879,- EUR p.P.
6 Personen (First Class)1899,- EUR p.P.1959,- EUR p.P.1689,- EUR p.P.
Einzelzimmer-Zuschlag1190,- EUR1270,- EUR970,- EUR

Aufpreise über Weihnachten/Silvester sowie an Feiertagen auf Anfrage!

Reiseanfrage

    Hier haben Sie die Möglichkeit, sich unverbindlich Informationen zu der Reise einzuholen.

    Bitte kontaktieren Sie mich unverbindlich bezüglich meines Reisewunsches. Ich bin damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten zum Zweck des Kontakts und zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens gespeichert und verarbeitet werden.


    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google
    Datenschutzbestimmungen und
    Nutzungsbedingungen.

    Project Details

    • Category:
      INDIVIDUALREISEN, SÜDOSTASIEN
    • Date:
      April 3, 2018
    • Tags:
      indochina, kambodscha, laos, vietnam